Bekas

Titelbild zum Film BekasZwei kurdische Brüder, Zana und Dana, wachsen in den 1990er Jahren in einem brutalen, von Saddam Hussein beherrschten Irak auf. Ohne Eltern und ohne…

… ein Zuhause haben sie kein leichtes Leben. Eines Tages bietet sich ihnen die Möglichkeit, ein paar Szenen aus SUPERMAN heimlich durch ein winziges Guckloch zu sehen. Sie sind fasziniert und glücklich zugleich. Es scheint einen Weg aus ihrer Not zu geben: Sie entschließen sich nach Amerika zu gehen, “die große Stadt, in der Superman lebt”. Superman kann dann all ihre Probleme lösen und alle Bösen, vor allem Saddam Hussein, bestrafen. Dana tüftelt also einen Plan aus, um nach Amerika zu kommen. Doch sie haben weder Geld noch Pässe und ihr einziges Transportmittel ist ein Esel, den sie “Michael Jackson” taufen. BEKAS ist ein emotionales und unterhaltsames Roadmovie, die Geschichte zweier Brüder auf der Suche nach dem, was wirklich im Leben zählt.

Finnland, Irak, Schweden (2012), Regie: Karzan Kader, FSK ab 6 Jahre; Darsteller: Zamand Taha, Sarwal Fazil

Interviews zum Film “Bekas”

 

 

7 Antworten auf „Bekas“

  1. BEKAS, Reise nach Amerika

    Im Film sind die Hauptrollen 2 Kinder, die keine Eltern haben.
    Sie heißen Zana und Dana und sind Brüder.
    Am Anfang spielen sie Fußball, aber es kommt SUPERMAN im Kino.
    Später wollen die 2 Kinder nach Amerika…

    Meine Meinung zum Film ist:
    Er ist sehr gut und ist für Kinder ab 8 Jahre gut geeignet.

    Ich fand den Film:
    mitreißend,cool,manchmal lustig und sehr spannend.

  2. Der Film handelt von zwei irakisch-kurdischen Brüdern, die versuchen sich alleine durchzuschlagen .

    Der Film ist traurig, gefahrvoll, spannend, mitreißend und nett.
    Als Altersstufe würde ich 10 empfehlen, da es jüngere Kinder verängstigen oder verstören kann.

  3. BEKAS
    Es ging um zwei Brüder, sie haben vor, nach Amerika zu fahren.
    Sie haben aber keine Pässe.
    Sie fragen jeden, dem sie begegnen, um Hilfe, damit sie nach Amerika können. Am Ende ist einer von den Brüdern auf eine Landmiene getreten, weiß aber nicht, dass es nur der Deckel von einer Landmiene ist. Trotzdem gab es ein Happy End und die beiden fallen sich in die Arme.

  4. Bekas
    Zwei Brüder wollen nach Amerika .Sie streiten sehr viel und raufen gerne . Sie probieren alles, um nach Amerika zu kommen. Als sie schon fast da sind, tritt der große Bruder auf eine Landmiene, ohne zu wissen dass das nur der Deckel einer Landmiene ist. Am Ende bleiben sie für immer zusammen und streiten nicht mehr.

    Meine Meinung:
    Ich fand den Film spannend, aufregend und traurig. Ich würde ihn eher erst ab 9-10 empfehlen.

  5. BEKAS – zwei Brüder, die immer füreinander da sind

    Dieser Film erzählt von zwei elternlosen Brüdern, die von vielen Erwachsenen geschlagen werden. Sie halten immer zusammen, auch wenn sie sich manchmal streiten. Der Film wird im Irak gedreht. Wenn ihr mehr über ihn wissen wollt, schaut ihn doch an! (Er heißt Bekas von Karzan Kader)
    Dieser Film ist gelungen. Ich würde ihn ab 10-12 Jahren empfehlen.

  6. Zwei Brüder
    Der Film handelt über zwei Brüder aus dem Irak, die keine Eltern mehr haben.
    Sie haben beide einen großen Wunsch, sie wollen nach Amerika.
    Aber ob sie das schaffen verrate ich nicht.

    Meine Meinung ist:
    Der Film ist brutal und deswegen empfehle ich den Film ab 10 Jahren.
    Den Film fand ich aber trotzdem gut und mitreißend.
    Besonders gut fand ich die Szene am Schluss.

  7. BEKAS – die zwei Brüder
    Der Film geht um zwei Brüder, die nach Amerika wollen, weil sie sagen, dass dort Superman lebt. Das schlechte war nur, dass sich die Brüder fast nur streiten… Und mehr sag ich nicht.
    Also ich empfehle den Film Kindern zwischen 10-13 Jahren. Ich hoffe er gefällt euch!!!

Schreibe einen Kommentar